Interfriendship: Frauen aus Russland

Wer nicht unbedingt eine deutsche Frau sucht, ist bei Interfriendship gut aufgehoben. Das 1999 gegründete Partnersuchportal bringt Frauen aus Russland und Osteuropa mit deutschen Männern zusammen. Momentan hat die Singlebörse rund 15.000 Mitglieder, wobei nach Aussagen der Betreiber täglich rund 200 neue Profile angelegt werden. Mit einer Frauenquote von 62 Prozent zu einem Männeranteil von 38 Prozent haben die Herren der Schöpfung beste Chancen, fündig zu werden.

Interfriendship

Das Singleportal hat seinen Sitz in Augsburg und wurde von Frauen ins Leben gerufen, die selbst auf diesem Wege nach Deutschland kamen. Der damit verbundene Vorteil: Die Macherinnen kennen beide Welten und wissen, worauf bei einer Partnervermittlung dieser Art zu achten ist. Interfriendship hat sich demzufolge zu einer ernst zu nehmenden und professionellen Plattform für Singles aus Russland, Osteuropa und dem westlichen Europa entwickelt.

Andere Länder, andere Sitten

Nach wie vor suchen viele Frauen aus:

  • Russland,
  • Weißrussland,
  • der Ukraine,
  • Moldavien und
  • Kasachstan

einen Weg, um ihr Heimatland und die oft schwierigen Lebensumstände zu verlassen. Bevorzugt werden wohlsituierte Herren, die eine gesicherte Lebensbasis haben. Demzufolge haben gerade Männer gesetzteren Alters bei Interfriendship gute Chancen, eine jüngere Frau zu finden. Bei aller Euphorie über diesen Sachverhalt sollte bedacht werden, dass gerade am Anfang Kulturunterschiede zu überwinden sind.

Achtung: auch wenn die Betreiber versuchen die Plattform „sauber“ zu halten besteht auch leider bei Interfriendship die Gefahr an einen Scammer zu geraten. Seien Sie bitte vorsichtig, wenn direkt schon nach kurzer Zeit nach Geldüberweisungen gefragt wird und melden Sie das Profil beim Support!

Neben der Sprachbarriere können religiöse Unterschiede eine Rolle spielen und auch die Lebensplanung kann in Bezug auf den Kinderwunsch und zu erreichende Ziele eine andere sein. Männer, die sich dieser Tatsachen bewusst sind, haben jedoch beste Chancen, eine Partnerin fürs Leben zu finden. Geduld, Verständnis und Akzeptanz sind sicher förderlich beim Eingewöhnen der Partnerin in das neue Umfeld.

Registrierung bei Interfriendship, die Kosten und Konditionen

Die kostenfreie Registrierung erfolgt auf der Startseite unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und eines Passworts. Die Nutzerdaten werden inklusive eines Bestätigungslinks an diese E-Mail-Adresse gesendet. Erst nachdem der dortige Link angeklickt wurde, kann der Leistungsumfang der Singlebörse genutzt werden.

Kostenfrei ist die sogenannte Frauensuche nach Suchkriterien wie:

  • Detailsuche
  • Partnervorschlag
  • Geburtstagskinder
  • Frauen in Westeuropa

sowie das Schalten einer eigenen Kontaktanzeige. Als Bonus für die Anmeldung kann der Nutzer die ersten drei Anfragen kostenfrei lesen. Für die Nutzung des vollen Leistungsumfangs bedarf es des Kaufs von sogenannten „Friend€hips“. Die virtuelle Währung kann in folgenden Paketen erworben werden:

Starter-Paket 10 Friend€hips13,90 Euro – 1,39 Euro je Friend€hips
Classic-Paket30 Friend€hips32,90 Euro – 1,10 Euro je Friend€hips
Premium-Paket50 Friend€hips44,90 Euro – 0,90 Euro je Friend€hips
Spar-Paket100 Friend€hips79,90 Euro – 0,80 Euro je Friend€hips

Die einmalige Zahlung kann über die Nutzung der Kreditkarte (Visa und Mastercard), PayPal, SEPA-Lastschrift und Paysafecard erfolgen. Die Nutzung der Kreditkarte und der SEPA-Lastschrift wird mit einem Rabatt von 5 Prozent belohnt.

Was bekommen die Mitglieder von Interfriendship für ihr Geld?

Suchende können mit der virtuellen Währung folgende Aktionen durchführen:

Kontaktdaten einer Frau anfordern Maximal 10 Friend€hips
Austausch des Fotos in der Anzeige des Männerkatalogs5 Friend€hips
Erneute Behandlung der Anzeige wie eine neue Anzeige10 Friend€hips
Benachrichtigungen beim Eingang einer Zuschrift2 für 1 Friend€hip
Buchung eines VIP-PaketsAb 10 Friend€hips

Suchende, die ihre Chancen erhöhen möchten, können sich für ein VIP-Paket entscheiden. Das Info-Paket, Such-Paket, Männerkatalog-Paket und Zuschriften-Paket werden im Mitgliederbereich rechter Hand ausführlich beschrieben.

Kündigung bei Interfriendship

Eine Kündigung ist generell nicht erforderlich. Ist das Guthaben aufgebraucht und soll nicht aufgefüllt werden, kann der Account ruhen. Wer dennoch kündigen will, kann das zu jeder Zeit tun. Eventuell vorhandene Friend€hips gehen dann verloren. Die Kündigung wird auf folgendem Wege im Mitgliederbereich veranlasst: Deine Startseite – Dein Mitgliedskonto – Kontoverwaltung – Mitgliedschaft – Mitgliedschaft beenden.

Fazit: Bei Interfriendship handelt es sich um eine der wenigen seriösen Kontaktbörsen, die Singles aus Ost und West zusammenbringt. Da die russischen und osteuropäischen Frauen sehr kontaktfreudig sind, ist der Preis für die Dienstleistung angemessen. Auch, dass kein Vertrag eingegangen werden muss, spricht für diese Partnerbörse. Übersichtliche AGB und einfach zu findende Kontaktmöglichkeiten sind weitere Pluspunkte von Interfriendship.

Interfriendship: Frauen aus Russland
Bewerte diesen Beitrag!

Von |2018-08-07T16:52:34+00:0024. Februar 2016|Kategorien: Singlebörsen Test|Tags: , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aus statistischen Gründen verwendet diese Webseite anonymisierte Cookies. Wenn Sie unsere Webseite nutzen stimmen Sie dem zu. Ok