➤ Echte Sexkontakte im Internet!

➤ Echte Sexkontakte im Internet!2018-09-06T10:14:04+00:00

echte SexkontakteSexkontakte lassen sich online im Internet aber auch natürlich in „real life“ finden. In eine Bar gehen oder in eine Diskothek, eine Frau oder einen Mann abschleppen und vielleicht noch vor Ort einen Quickie auf der Toilette schieben. So kann man natürlich schnell zu Sex kommen. Allerdings hat man an solchen Abende nie die Garantie, dass es auch wirklich so abläuft oder man hinterher zusammen im Bett landet. Schließlich ist es wahrscheinlich schon vielen so ergangen, dass man mit der Absicht auf heißen Sex ausgegangen ist, am Ende aber alleine und völlig unbefriedigt wieder zu Hause im eigenen Bett gelandet ist. Dabei heißt es doch immer, dass man Sex immer haben kann. Ganz so falsch ist diese Redewendung auch gar nicht. Es gibt schließlich die Möglichkeit, direkt nach Sexkontakten zu suchen, um so endlich zur ersehnten Befriedigung zu kommen und sich der Lust ergeben zu können.

Aber was sind richtige Sexkontakte überhaupt und wo kann man sie finden? Kostet etwas, Sexkontakte zu suchen und zu kontaktieren? Landet man vielleicht sogar bei Prostituierten oder Callboys, wenn man auf Sexkontakte eingeht? Wie seriös und diskret sind solche Sexkontakte und deren Vermittlungen? Gibt es auch Möglichkeiten, Sexkontakte für Homosexuelle oder für spezielle Vorlieben zu finden? All diese Fragen stellen sich bestimmt jedem, der schon darüber nachgedacht hat, Sexkontakte in Anspruch zu nehmen, um die eigene Lust zu befriedigen. Bei uns bekommen Sie auf diese Fragen endlich auch Antworten!

Was sind Sexkontakte?

Was Sexkontakte sind, ist eigentlich ganz schnell erklärt. Der Name sagte schließlich schon ganz deutlich, es sind Kontakte, die man extra dafür aufnimmt, um Sex zu bekommen. Wer sich als Sexkontakt „anbietet“, der ist also auf der Suche nach Sex. Gleiches gilt auch für diejenigen, der nach Sexkontakten sucht. Bei Sexkontakten sind also beide Partner, oder aber manchmal auch deutlich mehrere Leute gleichzeitig, nur darauf bedacht, jemanden zu finden, mit dem sie Sex haben können, ganz unkompliziert und natürlich ohne Verpflichtungen. Denn wer auf der Suche nach heißem Sex mit anderen ist, der möchte natürlich keine Beziehung starten oder den Partner fürs Leben finden. Genau das ist es auch, was den Reiz an Sexkontakten viele Menschen ausmacht, ohne Verpflichtungen die Lust befriedigen.

Wo kann man die passenden Sexkontakte finden?

Die richtigen Kontakte für bedingungslosen und natürlich zwanglosen Sex zu finden, ist heute echt einfach geworden. Musste man vor ein paar Jahrzehnten noch spezielle Treffpunkte in Parks oder so aufsuchen, um eventuell heiße Stunden oder vielleicht einen geilen Quickie zu bekommen, kann man heute die Suche von zu Hause aus, oder von wo auch immer man will, starten. Dem Internet sei Dank! Zwar gibt es immer noch Annoncen in Zeitungen, die Sexkontakte anbieten. Doch im Internet findet man viele verschiedene Seiten und Portale und bekommt dementsprechend auch ein großes Angebot an Menschen angezeigt, de genau das Gleiche möchten wie Sie. Natürlich müssen Sie dort auch das eine oder andere Profil durchforsten, aber Sie wollen ja auch nicht die Katze im Sack kaufen und den richtigen Sexkontakt für Ihr Abenteuer finden.

Ein paar Minuten Zeit sollten Sie sich dafür schon nehmen, aber das wissen Sie ja bestimmt schon längst. Es bleibt aber dennoch dabei, dass Sie heutzutage die einfachste Möglichkeit nutzen können, um den richtigen Sexkontakt zu finden und sich der Lust total hingeben können. Nutzen Sie einfach die Portale im Netz und schon ist der Orgasmus nicht mehr weit entfernt.

Kostet es etwas, Sexkontakte zu finden? – Fallen Gebühren an?

Pauschal kann man diese Frage nicht beantworten. Es gibt nämlich sowohl Seiten, die eine Art Vermittlungsgebühr oder aber Gebühren für die Mitgliedschaft verlangen als auch Seiten, die kostenlos sind. Die Kosten sind in der Regel aber offensichtlich und stellen dann keine böse Überraschung dar. Wir haben für Sie getestet, was die einzelnen Seiten bringen und ob Kosten entstehen und wenn ja, in welcher Höhe, wenn man sich auf bestimmten Seiten anmeldet, um nach einem Sexkontakt zu suchen. Aber wie gesagt, es gibt auch einige Portale im Internet, die sind kostenlos. Sie müssen es selbst entscheiden, welche Portale Sie nutzen möchten und vor allem, was Sie überhaupt möchten.

Landet man bei „Professionellen“, wenn man auf Sexkontakte eingeht?

Vielleicht haben auch Sie schon einmal davon gehört, dass auf Sexkontakt-Portalen nur „Professionelle“ unterwegs sind und man dann hinterher für den Sex noch bezahlen muss. Das möchte man selbstverständlich vermeiden, wenn man einen Sexkontakt sucht. Schließlich könnte man auch einfach direkt zu einer Prostituierten oder einem Callboy gehen, wenn man für sein Abenteuer den anderen Sexpart bezahlen wollte. Wer aber direkt nach Sexkontakten in den entsprechenden Portalen sucht, der möchte natürlich ein kostenloses Abenteuer bekommen, und zwar mit Privatpersonen. Das ist nur allzu verständlich und Sie sind damit natürlich nicht alleine. Auf diversen Kontaktportalen sind zwar bestimmt auch „Professionelle“ unterwegs, aber in der Mehrheit doch private Frauen und Männer, die ebenfalls auf der Suche nach kostenlosem Sex sind und nur genau das haben möchten. Dennoch hält sich das Gerücht mit den Prostituierten und Callboys immer noch in der Welt. Sie müssen sich davor aber nicht sorgen. Erst Sex und dann abkassieren ist auch rechtlich für eine Prostituierte oder einen Callboy nur dann möglich, wenn der andere Part vor dem Sex darüber aufgeklärt wird. Sie haben da dann auch immer das Gesetz auf Ihrer Seite. Aber wie gesagt, Sie werden kaum auf solche „Professionellen“ treffen, sondern auf viele andere Privatpersonen, die die gleiche Lust verspüren, wie Sie.

Gibt es auch Sexkontakte für Homosexuelle oder Bisexuelle?

Es gibt nicht nur heterosexuelle Menschen auf der Welt. Das sollte heute eigentlich jedem klar sein. Und es sind nicht nur Heteros, die Sexkontakte nutzen möchten, um ein Abenteuer mit größter Befriedigung zu erleben. Auch Homosexuelle und Bisexuelle begeben sich auf die Suche nach heißen Stunden mit fremden Menschen, um einfach nur geilen Sex zu bekommen. Die gute Nachricht dabei ist, dass es natürlich auch für bisexuelle und homosexuelle Menschen Sexkontakte im Netz gibt, die heiße Stunden bringen können. Egal, ob schwul, lesbisch, bi oder trans, in vielen Portalen werden Sexkontakte für jeden angeboten. Es gibt sogar besondere Portale, die zum Beispiel speziell auf Sexkontakte für Homosexuelle ausgerichtet haben. Das sind gute Nachrichten, und zwar für jeden, der nicht nur heterosexuelle Sexkontakte sucht. Sexkontakte für jeden, so könnte man das wohl nennen.

Kann ich Sexkontakte für spezielle Praktiken und Vorlieben finden?

SM, Natursekt, Rollenspiele, dominant und devot und andere sexuelle Vorlieben kann man sicherlich nicht mit jedem ausleben. Es ist daher auch nicht ungewöhnlich, dass sogar Menschen, die eigentlich in einer festen Partnerschaft sind, auf die Suche nach Sexkontakten gehen, mit denen sie ihre Vorlieben ausleben können. Denn selbst, wenn man in heimischen vier Wänden tollen Sex bekommt, ist man am Ende doch irgendwie unbefriedigt, wenn die eigenen Vorlieben nicht ausgelebt werden können. Aber auch Singles mit besonderen sexuellen Neigungen gehen natürlich speziell auf die Suche nach Sexkontakten, die den gleichen Fetisch lieben wie sie selbst. Dank der verschiedenen Portale ist das auch kein großes Problem. Mithilfe von Filterfunktion können Sie einfach zu den Sexkontakten gelangen, die auf die gleichen sexuellen Vorlieben stehen, wie Sie selbst. Damit wird ein Sextreffen hinterher natürlich noch viel aufregender und geiler für Sie. Für Vorlieben muss man sich nämlich nicht schämen, man muss sie ausleben und sich damit in den Orgasmus-Olymp katapultieren.

Wie sieht es mit der Seriosität und Diskretion aus?  – Das haben wir für Sie getestet!

Die Angst davor, dass die Ehefrau oder der Ehemann, die Freundin oder der Freund oder vielleicht sogar Arbeitskollegen oder der Chef von den heißen Sexdates erfahren könnten, spielt wohl bei einigen Menschen mit, die sich auf die Suche nach Sexkontakten begeben. Zugegeben, ein solches Szenario wäre natürlich auch der absolute Gau. Diskretion spielt bei Sextreffen eine große Rolle, aber sollte das ich eigentlich auch selbst verständlich sein? Natürlich sollte es! Niemand möchte schließlich, dass ein Sexdate am Ende in aller Öffentlichkeit breitgetreten wird. Das geht also nicht nur Ihnen so, sondern auch den allermeisten Sexkontakten, die Sie auf den Plattformen finden werden. Diskretion ist schließlich eine Art unausgesprochenes Gesetz. Das gilt selbstverständlich auch für die Portale selbst. Datenschutz ist nicht nur eine Floskel, es ist ein Muss. Für Sie sollte es daher auch wichtig sein, sich an die Portale für Sexkontakte zu wenden, die da keine Abstriche machen und ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, beispielsweise um noch etwas mehr Geld zu machen. Falls Sie denken, dass das ja auch verboten ist, dann stimmt das nicht ganz. Denn wenn Sie den AGB zustimmen und dort die Weitergabe Ihrer Daten ein Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen ist, dann haben Sie diesem Vorgehen zugestimmt. Wir testen für Sie aber, wie es mit der Diskretion der Sexkontakt-Portale aussieht und ob dort Ihre Daten sicher sind.

Und was ist mit der Seriosität? Auch diese Frage sollten Sie sich natürlich stellen, wenn sie sich in einem der Portale für Sexkontakte anmelden. Um es vorweg zu nehmen, wenn ein Portal diskret mit Ihren Daten umgeht und diese schützt, dann spricht das natürlich schon einmal für die Seriosität dieses Portals. Auch diesen Punkt nehmen wir für Sie unter die Lupe und schauen genau hin. Handelt es sich vielleicht um Fakeseiten? Wir finden das für Sie heraus und sprechen offen darüber, ob zum Beispiel nur Profile von „Promotern“ in dem jeweiligen Portal zu finden sind. Das sind übrigens dann auch wirkliche Abzocken. Denn man bezahlt Geld für die Mitgliedschaft, einem wird ein Sextreffen in Aussicht gestellt, was aber niemals zustande kommen wird. Sind nämlich „Promoter“ am Werk, dann sind es nur animierte Chats und Gespräche, aber keine realen. Seriös sieht da wirklich anders aus. Aber zum Glück testen wir auch das und finden so heraus, wer zu den schwarzen Schafen zählt und wer sich mit Seriosität ausgezeichnet hat. Sie sollen schließlich nicht auf die Nase fallen und abgezockt werden, wenn Sie den passenden Sexkontakt suchen.

Wir testen auch andere Faktoren

Wie sieht es mit der Anmeldung aus, mit den Kosten, mit der Usability der Seite und mit dem Angebot an Sexkontakten? Wir finden es heraus und verraten Ihnen natürlich auch hinterher das Ergebnis unserer Recherche. Schließlich ist es nicht schlecht, wenn Sie schon vorher wissen, auf was sie stoßen werden und welche Vorzüge oder Nachteile die jeweiligen Portale bieten.

Nachrichten, Tests & mehr zu Casual Dating / Sexkontakte

Alle Nachrichten zum Thema

➤ Echte Sexkontakte im Internet!
5 (100%) 1 vote

Aus statistischen Gründen verwendet diese Webseite anonymisierte Cookies. Wenn Sie unsere Webseite nutzen stimmen Sie dem zu. Ok