BDSM und Fetisch

BDSM und Fetisch: die besten Anbieter im Internet

BDSM und Fetisch: seit „50 Shades of Grey“ wieder in aller Munde

Manchmal braucht es halt einen Initialauslöser, das ein Thema, welches es eigentlich schon lange gibt es wieder mal in die Schlagzeilen bzw. in das Bewusstsein der Menschen schafft. So erging es auch der SM, der Sadomaso-Szene, die nun über Jahre hinweg, nach ein- oder zweimaligem „Aufbegehren“ eigentlich mehr ein Schattendasein führte und lediglich die der Szene zugehörigen Personen sich damit tatsächlich beschäftigten. Ein einzelner Kinofilm (der unserer Meinung nach nicht einmal wirklich gut ist) reichte aus, dass Baumärkte ihren Bestand von Kabelbindern und selbstklebenden Isolierbändern aufstockten und Onkel Hans und Tante Gerda ihre Vorliebe für Lack und Leder entdeckt haben. Was hält das Internet aber eigentlich für die BDSM-Szene an Möglichkeiten bereit, außer die Online Bestellung von Kabelbindern? Sie werden überrascht sein, was und wie viele Plattformen es in den Bereichen BDSM und Fetisch tatsächlich im World Wide Web gibt. Wir stellen Ihnen hier nun einige Anbieter kurz vor und ebenso finden Sie eine komplette Liste mit den besten Anbietern von BDSM und Fetisch Produkten und Dienstleistungen im Internet.

Die besten BDSM und Fetisch Webseiten im Internet auf einem Blick

LOGONAMEBEREICHTESTLINK
Fetisch.de_logoFetisch.dePartnerbörse/Community TestAnmelden
BDSM28_logoBDSM28Partnerbörse/CommunityTestAnmelden
fetischaudio.de_logoFetischaudio.deHörbücherTestAnmelden
sadomaso-chat_logoSMCommunityPartnerbörse/CommunityTestAnmelden
Zugeschnürt_logoZugeschnürt.deKorsagen und DessousTestAnmelden
BDSM-Laden_logoBDSM-LadenLack, Leder, Latex/BDSM-Erotik-ShopTestAnmelden
GUWI_logoGUWILack, Leder, Latex/Adult-Baby-BekleidungTestAnmelden
bdsmshop24_logoBDSMshop24Lack, Leder, Latex/BDSM-Erotik-ShopTestAnmelden

Partnerbörsen, Communities  und Chats für BDSM-Anhänger

Wir Menschen sind verschieden und das ist auch gut zu. Das beginnt beim Geschlecht, geht über das Aussehen und den eigenen Geschmack weiter und endet schließlich auch bei den sexuellen Vorlieben, welche jeder Einzelne von uns hat. So begnügt sich der Erste mit Kuschelsex ein- oder auch mehrmals die Woche (… oder am Tag …), der oder die Nächste mag es etwas härter, öfter und abwechslungsreicher und der oder die Dritte mag es auf den ganz harten Weg und schreibt sich selbst der BDSM (Bondage-Discipline-Sadism- Masochism) und/oder der Fetisch-Szene zugehörig. Legitim ist dies alles – solange natürlich niemand gegen seinen eigenen Willen zu etwas gezwungen wird, was er/sie nicht mag und er/sie sich im volljährigen Alter befindet. Insbesondere Menschen, die sich gerade erst bewusst geworden sind, dass sie sich der BDSM-Szene zugehörig fühlen, haben zu Anfang einige Schwierigkeiten zu wissen, welche Angebote es in diesem Bereich gibt. Zwar gibt es die eine oder andere Singlebörse, welche BDSM als Unterthema mit anbietet – vor allem Plattformen auf denen Casual Dating Kontakte geknüpft werden können haben einen solchen Unterpunkt im Portfolio; es gibt aber auch „Singlebörsen“, die sich dem Thema voll und ganz gewidmet haben.

  • BDSM28 ist eine Plattform für alle BDSM-Anhänger, welche mit rund 50.000 registrierten Mitgliedern schon relativ gut aufgestellt ist. Dabei ist BDSM28 vielmehr eine große Community als eine Singlebörse. Ob Top oder Bottom, Domina oder Sklave – alle sind hier willkommen, die sich für die Szene interessieren. Die Plattform ist für Frauen komplett gratis nutzbar. Aber auch die Männer kommen nicht zu kurz – fast alle Features sind für Sie ebenfalls kostenlos (inklusive das Lesen und das Beantworten von E-Mails). Die VIP-Mitgliedschaft kostet dann 24,90 Euro, wenn die BDSM28 vollständig und ohne Einschränkungen genutzt werden will.
  • Fetisch.de rühmt sich selbst mit einer Mitgliederzahl von über 200.000 Usern zu den größeren BDSM Plattformen im Internet zu gehören. Nachdem die Webseite jahrelange eher durch ein langweiliges Design und zu vielen gewerblichen Angeboten aufgefallen ist, wurde vieles nach einem Relaunch geändert. So lassen sich in der kostenlosen Mitgliedschaft beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Nachrichten pro Tag schreiben. Um die Plattform Fetisch.de aber wirklich genießen zu können sollte unbedingt das eigene Alter verifiziert werden. Bitte ein wenig die Augen aufhalten bei Fetisch.de: Denn hier sind viele professionelle Anbieter unterwegs, die aber in der Regel auch gekennzeichnet sind. Die Premium Mitgliedschaft startet bei 9.99 € pro Monat (für 12 Monate). Wer nur einmal reinschnuppern möchte, der kann aber auch „kleiner“ anfangen mit einer einmonatigen Mitgliedschaft für günstige 14.99€ pro Monat.
  • Die Plattform Sadomaso-chat.de nennt sich nunmehr SM-Community und hat auch dementsprechend viel in diese Richtung zu bieten. Hier kann ein eigenes Profil hochgeladen werden, es gibt eine Partnersuche, natürlich einen Chat, ein Forum und vieles, vieles mehr auf der Online Plattform für BDSM Kontakte zu entdecken. Die Alters-Verifizierung kann sich als ein wenig kompliziert herausstellen, wenn lediglich eine Basis-Mitgliedschaft angestrebt wird. Denn dann heißt es, zum Telefon zu greifen. Preislich liegt die Plattform, die unzählige Funktionen bietet in einem mehr als fairen Bereich.  Vier Wochen kosten 14.- Euro, ein halbes Jahr Mitgliedschaft lediglich 30.- Euro und lebenslang kann der User für einmalige 68.- € erhalten.

Hier gibt es was auf die Ohren – Fetischaudio.de

Wer zuhause oder auch unterwegs seinen BDSM-Fantasien nachkommen möchte, der sollte einen Blick auf die Webseite von Fetischaudio.de werfen. Hier gibt es eine große Auswahl an erotischen Hörbüchern und Hörspielen – natürlich auch aus dem Bereich Fetisch, Lack&Leder. Hörbuch einfach downloaden und genießen – schneller und einfacher kann man nicht an ein erotisches Erlebnis kommen!

Achtung! Bitte beachten Sie das viele der hier vorgestellten Webseiten „Cookies“ verwenden. Bereinigen Sie also nach einem Besuch (wenn der heimlich bleiben soll) Ihren Browserverlauf und die gespeicherten Cookies. Auch sollten Sie auf jeder Plattform Ihr eigens Profil besuchen und dort die Einstellungen zum Datenschutz festlegen. Nicht noch, dass eines Ihrer heißen Fotos auf einmal in der Google Bildersuche auftaucht … 😉

Webcams aus dem BDSM-Bereich

Lange rede kurzer Sinn. Webcams werden natürlich auf den oben vorgestellten Plattformen wie BDSM28, Fetisch.de und Sadomaso-chat.de auch angeboten. Vollprofessionelle Webcams finden Sie zu den Themen BDSM und Fetisch im Internet natürlich auch reichlich. Ans Herz legen möchten wir Ihnen aber lediglich eine Webseite: SaDorado.com das Fetisch-Portal, welche vom Erotikimperium FunDorado GmbH betrieben wird. Hier ist der Datenschutz sichergestellt, die Bezahlung kann in einzelnen Zugängen oder auch im (sehr) preiswerten Abo (Flatrate) erfolgen. Ein echter Geheimtipp!

Die besten Erotik-Shops für Fetisch und BDSM Artikel

„Wer spielen mag, der braucht Spielzeug“.

So oder so ähnlich könnte die Einführung in unseren nächsten Themenbereich lauten. Denn insbesondere im Bereich des BDSM und des Fetisch geht (fast) nichts ohne das richtige „Werkzeug“. Ob Nippelklemmen, Penis-Käfige, Peitschen, Handschellen etc., Lack, Latex, Gummi  und Lederbekleidung: Auch hier gibt es Online-Erotik-Shops, welche sich ganz auf diese spezielle Thema konzentriert haben. Wir stellen Ihnen unsere Favoriten kurz vor.

  • Der BDSMshop24 bietet auf der sehr modernen Webseite eine breite Auswahl an Bekleidung, Spielzeug, Büchern, Augenbinden, Handschellen, Fesseln etc. etc. etc. an. Alles, was dieser Shop nun tatsächlich ausliefert, hier aufzulisten würde den Rahmen des Artikels mehr als sprengen. Unser Tipp: Einfach mal reinschauen, stöbern und überraschen lassen!
  • Eine richtige Wahl ist es eigentlich nicht – denn auch der BDSM-Laden wird vom selbem Eigentümer betrieben wie der BDSMshop24. Auch hier findet sich eine breite Palette mit BDSM und Fetisch Artikeln. Welchen Online Shop Sie wählen sollten? Den Shop, welcher Ihnen persönlich besser gefällt!
  • Noch spezieller geht es im Onlineshop von GUWI zur Sache. GUWI ist seit über 20 Jahren der Experte für „maßgeschneiderte“ Latex-, Lack- und Adultbaby-Bekleidung. GUWI ist einer der wenigen Online-Shops, welche sich auch auf Adultbaby-Bekleidung spezialisiert hat. Wenn Ihre Interessen also in diesem Bereich liegen, dann auf zu GUWI!

Nachtrag: eine Community welche wir hier auch nicht vergessen möchten, ist die Webseite der Sklavenzentrale. Hier ist vieles kostenlos, wer aber alle Funktionen nutzen möchte und ebenso durch die Altersverifikation will (muss), der hat jeweils einen kleinen Betrag zu zahlen.

2 Kommentare

  1. Also ich mag shades of grey! bin ich da ein einzelfall?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter!