Victoria Milan Titel

Victoria Milan: Erfahrungen und Test

„Gönn dir mal was“ – erst recht, wenn es eine Affäre oder ein maßgeschneiderter Seitensprung ist. Möglich ist das durch die skandinavische Seitensprungagentur Victoria Milan. Als Mitglied in der Community brauchen Frauen nichts zu zahlen. Kein Wunder, denn nur so schafft eine Partnerbörse für Casual Dating, dass sich auch Frauen dort reihenweise anmelden. Laut Webseite suchen Hunderttausende Männer in einer Nacht eine Affäre – und die allerwenigsten darunter sind ledig und unverheiratet. Was ist dann aber mit den Frauen? Nun ja, auch hier werden die wenigsten Singles sein.

Victoria Milan will in D/A/CH durchstarten

Treue scheint nur was für „Weicheier“ zu sein. Und die machen sich anscheinend rar. Denn die Klientel wird immer mehr – allein in Skandinavien sind es bei Victoria Milan fast 2 Millionen Mitglieder. In Deutschland sind es noch nicht ganz so viele Kunden – nämlich rund 100.000+ . Davon suchen rund 60 Prozent nach einem Flirt, 40 Prozent nach einem Seitensprung.

gutMitgliedschaft für Frauen kostenlos
gutZielgruppe sind Verheiratete ab 30 Jahre
gutAnonymes Profil
gutVermittlung von niveauvollen Affären
gutPremium-Mitgliedschaft ab einem Monat

Das Fremdgeh-Portal Victoria Milan bringt jene zusammen, die in einer festen Partnerschaft leben und Leidenschaft und Spaß vermissen. Aus der Lust auf eine Affäre hat sich ein gut funktionierendes Geschäftsmodell entwickelt. Victoria Milan fungiert als eine Art Hilfe und ist kein normales Dating-Portal. Die Agentur versorgt in Beziehung lebende oder verheiratete Menschen mit perfekten, maßgeschneiderten und diskreten Seitensprüngen.

Keine Chance für neugierige Ehefrauen

Will man mit der Sehnsucht von Männern und Frauen auf einen exzellenten diskreten Seitensprung erfolgreich Geld verdienen, ist Anonymität oberstes Gebot. Deshalb werden bei Victoria Milan keine persönlichen Daten abgefragt, die Rückschlüsse auf die Person zulassen könnten und Adresse und Telefonnummer müssen auch nicht angeben werden. So entscheidet jeder Kunde, wie viel er und was er von seiner Person preisgeben möchte.

Selbst an neugierige Partner wurde gedacht, die Kontoauszüge lesen und dem Lebensabschnittsgefährten auf die Spur kommen könnten. Die Überweisungen der monatlichen Beiträge sind bei Victoria Milan daher nicht nachvollziehbar, anonym und der Name der Seitensprungagentur taucht auf keinem Bankauszug oder der Kreditkartenabrechnung auf.

Und auch an das Surfen auf den Webseiten wurde mit einem „Panikknopf“ gedacht. Den kann jeder schnell drücken, sobald die Ehefrau oder auch der Ehemann in den Raum kommt. Der Seitenspringer landet innerhalb weniger Sekunden auf einer unverdächtigen neutralen Webseite.

Männer müssen bei Victoria Milan zahlen

Um sich als Mitglied anzumelden, wird lediglich die Mailanschrift benötigt. Am besten verwendet man eine Neue eigens für Victoria Milan eingerichtete. Die Anmeldung selbst ist in wenigen Schritten innerhalb weniger Minuten erledigt und jeder Seitenspringer kann sofort loslegen und auf die professionelle Power einer geballten Vermittlung setzen. Nach der kostenlosen Anmeldung ist es zwar möglich, sich ein Profil anzulegen und andere Profile einzusehen, aber ohne die Premium-Mitgliedschaft ist für die männlichen Mitglieder „mehr“ nicht möglich.

3 Monate39,99 Euro (monatlich)
6 Monate29,99 Euro (monatlich)
12 Monate19,99 Euro (monatlich)

Den Victoria-Milan-Kunden werden einige Features zur Verfügung gestellt, die den gesuchten Personenkreis für eine Affäre eingrenzen: Unter anderem kann gewählt werden, dass man „etwas Kurzfristiges” sucht oder „etwas Langfristiges”, eine „Internetaffäre“ oder einen „erotischen Chat” oder “Was mich reizt” oder „neugierig- offen für alles” oder man macht es geheimnisvoll und entscheidet sich für „Bevorzuge es für mich zu behalten“.

Victoria MilanAngepasst wird die Suche nach der Region der Kontaktperson, nach Alter, Größe und anderen für den Suchenden wichtigen Kriterien. Außerdem bietet Victoria Milan auch Vorschläge an: neue Partner, Beliebte Partner oder Ideale Partner. Frauen können ebenfalls aktiv nach einem Sexpartner suchen. Gezeigt wird auf der Einstiegsseite eine Art Diashow und ähnlich wie beim Roulette besteht die Möglichkeit, per Zufall Kontakt mit Mitgliedern aufzunehmen. Man kann ein Zwinkern, ein Geschenk oder eine Nachricht versenden. Zusätzlich sieht man, welche Personen gerade online sind, wann sie zum letzten Mal online bei Victoria Milan waren und kann einen Chat beginnen.

Nicht ohne mein Handy – Victoria Milan als App

Auch das Smartphone spielt eine Rolle beim Fremdgehen. So wurde in einer Befragung der Seitensprungagentur herausgefunden, dass das Handy der „Mittelpunkt des Fremdgehens“ ist. Daher ist nicht verwunderlich, dass man sich auch mittels einer Victoria-Milan-App auf Partnersuche begeben kann. Befragt wurden mehr als 10.000 Männer und Frauen. Davon bevorzugen 72 Prozent spezielle Websites oder Apps, auf denen eine diskrete Affäre geführt werden kann. 67 Prozent verwenden ihr Smartphone, um den Liebhaber oder die Liebhaberin zu kontaktieren.

Victoria Milan-Kunden

  • können ihre eigenen Fotos „privat“ hochladen und auch diese nur mit den Personen teilen, denen sie vertrauen. Bevor jemand auf die privaten Fotos zugreifen kann, muss er dem Benutzer erst eine Anfrage senden.
  • wollen anonym bleiben, aber trotzdem ein Profilbild hochladen. Technik macht es möglich, denn es existiert ein Feature „anonyme Unschärfe“ mit dem das Gesicht auf dem Foto unkenntlich gemacht werden kann.
  • die vergessen haben, den Computer abzuschalten oder über längere Zeit nicht aktiv waren, werden vom System automatisch abgemeldet und auf eine andere Webseite weitergeleitet.
  • dürfen die Tipps und Informationen des Victoria Milan-Teams gerne in Anspruch nehmen, wenn sie sicherstellen möchten, dass sie unerkannt bleiben und nicht beim Seitensprung erwischt werden.

Alles Wichtige in einer Tabelle

Victoria MilanVictoriaMilan_logo
Mitglieder bei Victoria MilanRund 2 Millionen Mitglieder weltweit - geschätzte 100.000 in D/A/CH
Frauen- und Männeranteil Rund 30% weibliche Casual Dater und 70% männliche "Strohsingles"
Kann Victoria Milan kostenlos genutzt werden?Frauen dürfen kostenlos ran, Männer müssen zahlen um was zu erreichen.
Zusätzliche Funktionen kostenpflichtig buchenbutton_ja
Anzahl von Fake-Profilen und/oder KarteileichenWenige - hier wird verifiziert und kontrolliert!
Gibt es eine App?button_ja
Laufzeit des Abo/KündigungKündigung per E-Mail oder auf dem Postweg - jederzeit.
Anschrift des BetreibersDigisec Media Limited
106 Old College Street
SLM1377 Sliema
Malta
E-Mail: support@victoriamilan.de
Bei Victoria Milan anmeldenJetzt zu VictoriaMilan!

Fazit zu Victoria Milan

Interessanterweise wurde die Seitensprungagentur 2010 in Norwegen gegründet – vom glücklich verheirateten Sigurd Vedal. Die Partnerschaft hat ihn nicht abgehalten sich stark für Seitensprünge zu machen – damit hat er wohl den Zeitgeist getroffen. Dort ist die Singlebörse die grösste auf dem Markt – wir werden sehen ob Victoria Milan auch in D/A/CH durchstarten kann. Die technischen Voraussetzungen, die auf der Plattform gegeben sind, sollten den einen oder anderen User doch überzeugen. Im 12-Monats-Abo ist die Partnerbörse für Sexkontakte oder modern ausgedrückt die Plattform für Casual Dating durchaus sehr günstig.

„Gönn dir mal was“ – erst recht, wenn es eine Affäre oder ein maßgeschneiderter Seitensprung ist. Möglich ist das durch die skandinavische Seitensprungagentur Victoria Milan. Als Mitglied in der Community brauchen Frauen nichts zu zahlen. Kein Wunder, denn nur so schafft eine Partnerbörse für Casual Dating, dass sich auch Frauen…

VictoriaMilan Test Übersicht

Qualität
Chance auf Erfolg
Seriosität
Preis/Leistung

Victoria Milan überzeugt im technischen Bereich vollends. Auch beginnt VM damit mehr Werbung auf dem deutschsprachigen Markt zu machen. Victoria Milan könnte sich in naher Zukunft als neuer Platzhirsch für Casual Dating in D/A/CH etablieren!

Victoria Milan jetzt testen!

Über Nancy

Nancy ist in den Philippinen geboren und spricht neben der Landesprache Tagalog, Englisch und Deutsch. Durch ihre vorherige Mitarbeit in Singlebörsen auf dem englischsprachigen Markt verfügt sie über Insider-Wissen, welches sie hier weitergeben möchte.

3 Kommentare

  1. Liebe User,
    ich bin seit ~ 4 Wochen (ohne Prämien-Mitglidschaft) mit komischen Bauchgefühl dabei. Erst einmal verwundert es mich doch, dass ich bei verdecktem Profil von zahlreich gutaussehenden Frauen als Favorit gespreichert werde und dazu noch ziemlich viele Zuschriften bekomme, die ich (natürlich als nichtzahlendes Mitglied) auch nicht lesen kann. Besucht man genau diese Damen und liest unter Info / was ich suche, die Angaben (sofern welche vorhanden sind), dann frage ich mich nur, wie die Damen mit Ihrer Rechtschreibung soweit kommen konnten. Ich glaube, dass hier im Hintergrund eine ganze Menge passiert um Mitglieder anzulocken. Und was den Zahlungsverkehr angeht, besteht auch keine Möglichkeit einer einmaligen Überweisung ohne Kreditkarte oder ähnlichem. Wie gesagt, kein gutes Bauchgefühl. Ich bin mal gespannt, wie lange ich noch auf dieser Seite bin, ohne dass man mich nach diesem Eintrag sperrt ;-).

  2. Mit was möchte VictoriaMilan denn in Deutschland durchstarten? Mit 39,99 € monatlich? Wissen die nicht, dass eine VIP Mitgliedschaft auf großen Seiten wie (entfernt) gerade mal 2,99 € kostet? Wisen die nicht, dass es zwar teure, aber hochseriöse Seiten wie Friendscout-Ableger Secret gibt?

    • Hallo Franz,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Die von Ihnen erwähnte Seite wird von uns gerade einem Test unterzogen – ich will nur so viel verraten – seriös geht anders und groß ist sie wohl eher nicht, wenn bei den Profilen ein wenig in die Tiefe gegangen wird… 😉

      Auch Secret als Alternative ist wohl eher Zweite Wahl. Begründung dazu finden Sie in unserem Test. Wir empfehlen vor allem den sehr seriösen Joyclub. Eine echte Community, mit fairen Preisen.

      Liebe Grüsse

      Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter!