Prestige Singles Titel

Prestige Singles: zu Höherem berufen?

Prestige wird landläufig gleich mit einem guten Ruf gesetzt. Prestige bedeutet Anerkennung, Geltung. Dass sich ausgerechnet eine Partnervermittlung dieses Wortes bedient, hat wohl seinen Grund. So nach dem Motto „Bist du was, hast du was“ werden bei Prestige Singles die Akademiker bevorzugt. Dazu gibt es für Mitglieder tägliche Vorschläge und eine gezielte Auswahl an potentiellen Partnern, mit denen der oder die Suchende sein „Prestige“ ausleben bzw. den individuellen Lebensentwurf ideal gestalten und verwirklichen kann. Generiert werden die Vorschläge anhand eines Persönlichkeitstests, der es in sich hat.

 

Hört sich vornehm an, ist auch so. Prestige Singles ist eine hochwertige Plattform und bietet eine neue Klasse der Partnervermittlung für eine exklusive Zielgruppe. Wobei es eben auch um „Klasse“ geht, denn angesprochen sind jene gut gebildete, viel beschäftigte Singles über 30, die den größten Teil des Tages ihrem Beruf widmen. Ist zu hoffen, dass sie neben dem Beruf auch noch Zeit haben, um sich einen idealen Partner fürs Leben zu suchen.

Betrieben wird die Prestige Singles von der Affinitas GmbH in Berlin, zu der auch die Partnervermittlung e-Darling gehört. Über 300 Mitarbeiter betreuen von Berlin aus die Portale in 22 Länder bei aktuell 18.000 neuen Mitgliedern pro Woche.

Fakten zu Prestige Singles

gutZielgruppenorientiert mit hohem Niveau
gutFlexible Mitgliedslaufzeiten
gutGeprüfte Texte und Profilbilder
gutSingles im Alter von 30 bis 45 Jahren
gutIm Abo mit längerer Laufzeit recht günstig

Das Anmelden bei Prestige Singles

Die Anmeldung auf der Plattform ist keine schnelle und einfache Angelegenheit, die in wenigen Schritten erledigt werden kann. Zwar braucht man zur Registrierung erst einmal nur anzugeben, ob es sich bei dem neuen Mitglied um einen Frau oder einen Mann handelt und nach welchem Geschlecht gesucht wird. Außerdem müssen E-Mailanschrift und ein Kennwort eingeben werden. Aber danach kommt der Persönlichkeitstest, der Fragen rund um die eigene Persönlichkeit enthält: beispielsweise, ob derjenige auch flirten mag, wie das eigene äußere Erscheinungsbild ist oder wie das äußere Erscheinungsbild des gesuchten Partners aussehen soll. Nun kommen unzählige lange Seiten und rund 250 Fragen (!), die schon mal schnell 30 Minuten oder mehr in Anspruch nehmen können, wenn exakte Angaben dabei herauskommen sollen. Im Anschluss kann das Profil noch mit eigenen Fotos verfeinert werden – maximal 24 Stück. Sehen können diese Fotos nur zahlende Premium-Mitglieder. Das Gute am Test ist, dass er sich zwischendurch speichern lässt, sodass mit der Beantwortung des Fragenkatalogs zu einem anderen Zeitpunkt weitergemacht werden kann. Der Test oder die Persönlichkeitsanalyse ist der Grundstock der zielgerichteten Partnersuche.

Nach dem virtuellen Fragebogen erscheint prompt und ungezähmt ein kostenpflichtiges Premium-Mitgliedschafts-Angebot, das abgelehnt oder angenommen werden kann.

Premium-PLUS Mitgliedschaft

gutUnbegrenzte Möglichkeit Nachrichten zu schreiben
gutAlle Profilbesucher und alle Fotos ansehen
gutBis zu 20 tägliche Partnervorschläge mehr
gutErhalt einer Identitätsprüfung
gutAusführliche Persönlichkeitsprofile ansehen

Die Suche und der Kontakt

Die Möglichkeit, sich selbst auf die Suche nach seinem Prestige-Traumpartner zu begeben, besteht nicht. Die Partnervermittlung präsentiert tägliche Vorschläge aus der Datenbank. Möglich ist allerdings, seine „Suche“ nach bestimmten Kriterien abzuändern.

Potentiellen vorgeschlagenen Partnern können Premium-Mitglieder Nachrichten senden. Eine kostenlose andere Gelegenheit mit einem Single in Kontakt zu treten ist das Versenden von Fragen. Dabei werden aus einer Liste fünf Fragen (unter anderem: „Über was können Sie am meisten lachen?“) ausgesucht und an das Mitglied versandt. Mit dem Versenden eines „Lächelns“ kann ebenfalls Kontakt aufgenommen und Interesse signalisiert werden. Außerdem gibt es einen Notizzettel, auf dem Angaben über das Mitglied gemacht werden können – natürlich unsichtbar für den Betroffenen.

Die Mitgliedschaft

Ein Teil der verfügbaren Funktionen auf der Plattform der Partnervermittlung ist kostenlos, ebenso wie Anmeldung und Registrierung. Wer jedoch Kontakt mit einem Mitglied aufnehmen, eine Nachricht versenden, die Webseite mobil sowie alle Funktionen ohne Einschränkung nutzen möchte, der kann dies nur als Premium-Mitglied tun.

Premium

  • ab 22,90 Euro im Monat für 12 Monate
  • ab 32,90 Euro im Monat für sechs Monate
  • ab 49,90 Euro im Monat für drei Monate
  • ab 94,90 Euro im Monat für einen Monat

Premium Plus

  • ab 24,90 Euro im Monat

Zur Zahlung der Mitgliedsbeiträge akzeptiert Prestige Single das Lastschrift- oder Bankeinzugsverfahren, PayPal sowie die Kreditkarten Visa, MasterCard und American Express.

Die Frist zur Kündigung der Partnervermittlung beträgt sieben Tage vor Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit. Die Kündigung kann unter anderem per Fax unter der Rufnummer an Prestige Single gerichtet oder schriftlich per Post an das Unternehmen gesandt werden. Bei telefonischer Kündigung wird ein Sicherheitscode erforderlich, der im Benutzerkonto hinterlegt ist und dort auch eingesehen werden kann. Auch das Löschen des Profils und des Mitgliederkontos ist möglich – und zwar funktioniert das im eigenen Benutzerkonto unter dem Menüpunkt Mitgliedschaft.

Prestige Singles – alles Wichtige auf einem Blick

Prestige SinglesPrestige Singles
MitgliederÜber 1.000.000 registrierte Accounts. Es wird auf den Datenpool von eDarling zurückgegriffen, sodass Akademiker von eDarling auch bei Prestige Singles vorgestellt werden.
Frauen- und Männeranteil Bei Prestige Singles herrscht ein leichter Frauenüberschuß - dies ist bei seriösen Partnervermittlungen in der Regel so.
Ist Prestige Singles kostenlos nutzbar?button_nein

Ohne kostenpflichtiges Abo geht nicht viel.
Zusätzliche Funktionen kostenpflichtig buchenbutton_ja
Anzahl von Fake-Profilen und/oder KarteileichenSo gut wie keine - ein Echtheitscheck sorgt für Sicherheit.
Gibt es eine App?button_ja
Laufzeit des Abo/KündigungKündigung 7 Tage vor Ablauf per Fax, Brief oder per Telefon
Anschrift des BetreibersAffinitas GmbH
Kohlfurter Strasse 41/43
10999 Berlin
info@prestigesingles.de

Das Fazit zu Prestige Singles

Früher lernten sich zwar die Pärchen beim Tanz, in einer Diskothek oder auf dem Arbeitsplatz kennen. Aber heute wird der ultimative Traumpartner per Mausklick virtuell im Internet gesucht. Zeiten ändern sich. Und die Menschen werden bequemer und nutzen auch für die Partnersuche modernste Technik.

Es ist schade, dass bei den Prestige Singles weder ein Forum für Themenaustausch angeboten wird, noch ein Live-Chat, in dem man bei Problemen mit Mitarbeitern in Kontakt treten kann, aber dafür gibt es unter den Mitgliedern rund 67 Prozent Akademiker – und das ist doch genau das, was Menschen mit Prestige suchen…

Fragen zu Prestige Singles

Gibt es eine Prestige Singles App?

Die Webseite von Prestige Singles ist responsive. Das bedeutet, es handelt sich um eine Web-App. Die Webseite passt sich Ihrem Mobilgerät automatisch an.

Ist Prestige Singles wirklich sicher?

ID-Echtheitsprüfung, manuelle Profilverifizierung, SSL-Verschlüsselung. Dazu Software, welche zur Aufdeckung von Betrug geeignet ist. Sicherer geht es kaum noch…

[collapse]
Sind die Kosten für die Mitgliedschaft angemessen?

Wir wollen ehrlich sein – zwar kann eine Probemitgliedschaft für einen Monat abgeschlossen werden – den Preis dafür finden wir aber auch sehr hoch. Besser gleich auf 6 Monate oder 12 Monate zurückgreifen.

[collapse]
Warum bekomme ich nur so wenige Kontaktvorschläge?

Qualität statt Quantität. Es macht wenig Sinn Hunderte von Kontaktvorschlägen zu erhalten, wenn diese alle nicht wirklich passend sind. Weniger ist hier sicherlich mehr!

[collapse]
Prestige wird landläufig gleich mit einem guten Ruf gesetzt. Prestige bedeutet Anerkennung, Geltung. Dass sich ausgerechnet eine Partnervermittlung dieses Wortes bedient, hat wohl seinen Grund. So nach dem Motto „Bist du was, hast du was“ werden bei Prestige Singles die Akademiker bevorzugt. Dazu gibt es für Mitglieder tägliche Vorschläge und…

Prestige Singles im Test Übersicht

Qualität
Chance auf Erfolg
Seriosität
Preis/Leistung im langfristigem Abo

Prestige Singles überzeugt vor allem dadurch, dass die Partnerbörse durch und durch seriös ist. Sicherheit wird groß geschrieben. Zwar gibt es nicht jeden Tag Hunderte von Kontaktvorschlägen - dies ist aber auch nicht notwendig, denn die Vorschläge die kommen sind passend. Außerdem: wenn so viele Akademiker in Ihrer Nachbarschaft noch Single sind, wozu brauchen Sie dann eine Online-Partnervermittlung?!

Zurzeit nicht beworben!

Über Nancy

Nancy ist in den Philippinen geboren und spricht neben der Landesprache Tagalog, Englisch und Deutsch. Durch ihre vorherige Mitarbeit in Singlebörsen auf dem englischsprachigen Markt verfügt sie über Insider-Wissen, welches sie hier weitergeben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.