Flobbo

Flobbo: Social Media zum Flirten

Flobbo und Flobbs klingt wie Pat & Patachon oder auch wie Dick & Doof (nur ältere Leser können sich wohl erinnern – junge Menschen lachen ja inzwischen über anderen Trash…). Das hinter Flobbo und Flobbs weitaus mehr steckt als etwas zum Lachen beweist die Plattform für junge Singles Flobbo!

Flobbo und Flobbs: keine Geschwister, aber ein cooles Paar

Als wir beim Testen von Datingseiten auf Flobbo stießen, da dachten wir bei der Aufmachung zunächst erstmal an Facebook und den üblichen Zinnober rund um Social Media Plattformen. Die Seite kommt betont lässig und in der Nutzung kostenlos daher, der Flirtfaktor ergibt sich hier ganz offenbar aus der Aktivität in Netzwerken und so gibt es dann wohl nur zwei Möglichkeiten: Entweder ist Flobbo nur ein um den Flirtfaktor erweiterter Klon der Sozialen Netzwerke oder aber es handelt sich tatsächlich um ein für die Zukunft des Datings optimiertes Angebot. Im Test jedenfalls haben wir ganz genau hingeschaut. Auch wenn das Flirten heute nicht mehr wie ein Minnesang abläuft, können allzu viele Funktionen natürlich stören, und wenn das Gewicht zusätzlich auf Freundschaften und dergleichen liegt, dann könnte sich Flobbo am Ende als kunterbunter Rohrkrepierer herausstellen.

Unsere Flobbo Erfahrungen auf einem Blick

Positiv/NegativBegründung
button_jaEinbindung modernster Kommunikationsformen
button_jaKostenlose Nutzung durch innovative Flobbs
button_neinVerwendung von Spitznamen ist sicher nicht jedermanns Sache
button_neinVor allem für jüngeres Publikum geeignet

Pink und poppig: Funktionalität und Gestaltung der Seite

Flobbo
Alles in allem wirkt Flobbo doch ein wenig wie ein Kindergeburtstag…

Bei der Aufmachung kann Flobbo ordentlich punkten. Obwohl das Ganze schon ein bisschen wie ein virtueller Aufguss von „Give Peace a Chance“ wirkt und die strahlenden Grüppchen an Freunden eher weniger an Sex, Dating und heiße Flirts denken lassen, ist die grafische Aufmachung sehr übersichtlich und der Besucher findet sich schnell zu Recht. Lobenswert ist zudem die Beschränkung auf wenige, dafür aber klare Rubriken und wer sich eine leicht verständliche Seite für das Dating wünscht, der ist bei Flobbo genau richtig. Dazu gibt es eine Menge für das Flirten selbst zwar unerheblicher, aber durchaus willkommener Funktionen wie etwa das Webradio, Toplisten und die Möglichkeit, Fotos zu bewerten. Sicher, das klingt schon wieder alles ein wenig nach Sozialem Netzwerk und Flobbo ist das dann auch. Wir wollen es mal als Dating Netzwerk bezeichnen und ein Blick auf die Mitglieder selbst zeigt dann auch, warum das so ist.

Die Mitgliederstruktur bei Flobbo

Wie viele Mitglieder Flobbo nun eigentlich hat, haben wir nicht herausgefunden, aber das Angebot besteht seit mittlerweile 8 Jahren und laut Eigenwerbung halten die Betreiber der Seite eine geringe Mitgliederzahl dann auch gar nicht für ein Problem. Manch unserer Kollegen sagen rund 400.000 – aber wer weiß das schon …  😉 . Fake – Profile und Karteileichen werden durch Überprüfungen vermieden, was den Flirtfaktor sehr realistisch macht. Die Mehrheit der angemeldeten Mitglieder bei Flobbo scheint aber aus jüngeren Semestern zu bestehen, denn all die angebotenen Funktionen sind wie bereits die mehrfach erwähnten typischen Messenger und eben Sozialen Netzwerken entlehnt, in denen sich heute gerade ältere Leute eher selten herumtreiben.

Kleiner Tipp: Interessierte sollten sich immer auch ein eigenes Bild machen, denn auch wenn Flobbo eben sehr modern und progressiv auftritt, heißt das natürlich nicht, dass die Seite kompliziert im Handling ist. Schauen Sie sich einfach ein bisschen um, dann erklärt sich vieles auch von selbst.

Kostenlose Mitgliedschaft: Umfang und Funktionen

Flobbo ist ein für seine Mitglieder vollständig kostenloses Angebot zum Flirten und Freundschaften pflegen. Das ist ohne Zweifel ein großer Pluspunkt und es gibt weder versteckte Kosten noch nervige Abos. Vielmehr setzen die Betreiber auf Aktivität und ein damit einhergehendes Punktesystem, das als sehr gelungen bezeichnet werden kann. Jeder, der 16 Jahre alt ist, darf sich anmelden und ein Profil erstellen. Dazu kommt die Auswahl eines Spitznamens, der laut Betreibern die Privatsphäre schützen soll, in der Praxis dann aber sicher nicht jedermanns Sache ist. Spitznamen bedeuten Anonymität, sicher, aber sie schaffen auch nur sehr wenig Verbindlichkeit! Ob bei belanglosem Geplauder über die kostenlose Webcam oder durch den Versand von Nachrichten allein knisterndes Interesse aufkommen kann, sei einmal dahingestellt. Wer unter einem Spitznamen agiert, der kann auch schnell verschwinden und dann ist der Flirtfaktor natürlich enorm reduziert. Aber gut, das ist sicher auch ein Tribut an das Alter der Mitglieder und wir vergeben dafür keinen Minus- oder Pluspunkt.

Hier zeigt sich der zweite Schwachpunkt von Flobbo. Denn eine ernsthafte Partnersuche ist auf der Plattform eher nicht möglich. Aber dafür steht Flobbo eigentlich auch nicht. Die Webseite ist eher eine große Community von jungen Leuten, die Spaß haben wollen.

Das Ding mit dem Flobbs

Die Datingseite Flobbo entwickelt für die Nutzung ein sehr innovatives Punktesystem, genannt Flobbs. Diese Einheiten sind eine Art Währung, die sich sammeln und ausgeben lassen und die dann entsprechende Funktionen ermöglichen. Für den Login, die Anmeldung, die Echtheitsprüfung oder auch für versendete Nachrichten gibt es Flobbs, sie lassen sich aber auch kaufen oder gewinnen. Bezahlt wird mit der Währung für das Versenden von Nachrichten, Freischaltungen, Bewertungen und vieles mehr, wobei die Nutzer sogar zu Premium Mitgliedern aufsteigen und das ohne Kosten und Gebühren! Das System jedenfalls animiert zum aktiven Besuch und zur umfassenden Nutzung der Seite, was sicher keine schlechte Sache ist und auf jeden Fall ein betriebsames Flirtklima ermöglicht.

Flobbs kaufen – Haltbarkeit und Kosten

Premium Mitgliedschaft und Flobbs – alles nicht nötig bei Flobbo. Wer sich doch dafür interessiert und Flobbo-Millionär sein möchte, hier die Kosten der Flobbs, welche auch gesammelt werden können.

Premium Mitgliedschaft bei Flobbo

Dauer der MitgliedschaftKosten in FlobbsKosten in €
1 Monat3000 Flobbs8,99 EUR
3 Monate7500 Flobbs19,99 EUR
6 Monate14.500 Flobbs 34,99 EUR
12 Monate275.000 Flobbs 59,99 EUR

Wahlweise kann in Flobbs oder in bar gezahlt werden (nur Bares ist Wahres … 😉 ). Denn die Flobbs sind im Vergleich zu der Mitgliedschaft teuer zu erstehen (oder auch zu sammeln). Hier gibt es einige unterschiedliche Pakete zur Auswahl, wie zum Beispiel:

Anzahl der FlobbsKosten der Flobbs
500 Flobbs2,49 EUR
1.500 Flobbs5,99 EUR
3.000 Flobbs9,99 EUR
7.000 Flobbs19,99 EUR
15.000 Flobbs34,99 EUR
32.000 Flobbs59,99 EUR
66.000 Flobbs99,99 EUR
Kürzere Mitgliedschaften wie eine Woche oder 14 Tage lassen sich nur gegen Cash abschließen. Das geht aber über zahlreiche Online Bezahlsysteme wie Telefon, PayPal, Überweisung etc.

Besonderheiten der Plattform (außer den Flobbs): Flobbo App und Radio

Neben der grundsätzlichen Anlehnung an eine Art soziales Netzwerk gibt es eine Reihe von Funktionen, die einmal originell wie das interne Radio oder auch bewährt und willkommen wie die Angebote zur mobilen Nutzung daherkommen. Dazu gibt es die Möglichkeit der lokalen Ortung genau wie bei Social Media auch und die Video – Chats laufen angenehm direkt im Browser. Die Möglichkeit, Inhalte und Fotos oder Videos zu teilen ist definitiv für eine Datingseite eine Besonderheit und hier kann sich Flobbo von anderen Angeboten im Netz gut abheben.

Flobbo auf einem Blick

Flobboflobbo logo
MitgliederRund 500.000 Mitglieder
Ist Flobbo kostenlos nutzbar?button_ja
Zusätzliche Funktionen kostenpflichtig buchenbutton_ja
Gibt es eine App?Flobbo lässt sich auf dem Handy oder Smartphone nutzen.
Anschrift des BetreibersmediaHL Solutions
Inh. L. Heitkötter
Eisenhutstr. 16
57080 Siegen (Deutschland)

Unsere Erfahrungen bei Flobbo

Für junge Leute ein tolles Angebot, für alle anderen vielleicht ein wenig zu sehr Facebook zum Flirten: Wer sich auf Flobbo anmeldet, der bekommt eine rundum ordentlich aufbereitete Plattform mit vielen kostenlosen Funktionen und einfallsreichen Features serviert und das lässt sich schon für so manches Abenteuer nutzen. Allerdings ist im Gegenzug das eigentliche Dating, Flirten, Suchen nach Liebe oder Sex nur ein Thema von vielen und das macht Flobbo dann zu einem zwar soliden, gut aufgestellten Anbieter, der aber im Bereich Verbindlichkeit und damit der Aussicht auf echte Treffen große Abstriche macht. Aber Flobbo will auch keine Singlebörse sein, sonder eine Community insbesondere für junge Leute. Die können einmal hier vorbeischauen.

Erwachsene, die auf der Partnersuche sind, sollten sich doch besser unseren Testsieger Bildkontakte anschauen. Denn dort wird gratis geflirtet und es sind auch volljährige Menschen unterwegs … 😉

Fragen zu Flobbo? Wir auch, aber wir haben ebenso Antworten!

Ich bin Ü30, darf ich mich anmelden?

Nun gut, diese Frage ist eher ein Witz. Aber wenn Sie tatsächlich schon Ü30 sein sollten und ernsthaft einen Partner und kein Adoptivkind suchen, dann sind Sie bei Flobbo eher verkehrt.

[collapse]
Ich bin U30 - wie sieht es jetzt aus?

Als junger Mensch, werden Sie bei Flobbo richtig Spaß haben. Vor allem, da die Plattform tatsächlich vollumfänglich kostenlos nutzbar ist. Also besser Flobbo als z. B. Zoosk. Für mehr können Sie dann aber auch Flobbo und Flobbs erwerben.

[collapse]
Gibt es eine Flobbo App?

Flobbo ist dazu gedacht auch von unterwegs genutzt werden zu können. Das ist heute bei den jungen Leuten das A & O. Denken Sie an Ihre eigenen Kinder – keine Sekunde ohne Smartphone – selbst wenn sie sich unterhalten tippen sie darauf herum, womöglich sogar bei Flobbo!

[collapse]
Flobbo und Flobbs klingt wie Pat & Patachon oder auch wie Dick & Doof (nur ältere Leser können sich wohl erinnern - junge Menschen lachen ja inzwischen über anderen Trash...). Das hinter Flobbo und Flobbs weitaus mehr steckt als etwas zum Lachen beweist die Plattform für junge Singles Flobbo! Flobbo…

Übersicht: Flobbo im Test

Qualität
Chance auf Erfolg
Seriosität
Preis/Leistung

Flobbo ist kostenlos aber eigentlich nur zu einem Viertel eine Singlebörse. Wer Lust auf schnelle Chats hat und neue (online) Freunde kennenlernen möchte, der sollte hier bei Flobbo einmal reinschauen - für eine seriöse Partnersuche für "Erwachsene" nicht geeignet!

Wird nicht beworben!

Über Nancy

Nancy ist in den Philippinen geboren und spricht neben der Landesprache Tagalog, Englisch und Deutsch. Durch ihre vorherige Mitarbeit in Singlebörsen auf dem englischsprachigen Markt verfügt sie über Insider-Wissen, welches sie hier weitergeben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter!