Fetisch.de

Fetisch.de: dort, wo die Peitsche knallt

Sex ist nicht gleich Sex. Das beweist sich nicht nur beim Wechsel des Sex-Partners, sondern ebenfalls beim Ausprobieren von neuen Sexpraktiken oder Sexrichtungen. Eine Sexrichtung ist zum Beispiel der Fetisch. Dabei handelt es sich um sogenannte Objektsexualität. Dem Objekt werden dabei verschiedene Funktionen zugeschrieben. So kann es ebenso dem sexuellen Lustaufbau zugeschrieben werden, als auch der Stimulation bis hin zum Orgasmus. Der Fetisch-Begriff wird in der Praxis ebenso weitläufig eingesetzt, wie die stark individuelle Ausprägung von Fetisch-Sex. Hier kommt es auf klare Absprachen der Sex-Partner an. Auf Fetisch.de können sich Menschen mit Hang oder Leidenschaft zum Fetisch-Sex kennenlernen. Die Partnerbörse verbindet Fetisch-Gesinnte bundesweit und ermöglicht eine gewisse Anonymität. Nur, wenn beide Fetisch.de-Mitglieder die Anonymität beenden möchten, können Treffen im Chat oder im realen Leben stattfinden.

Tipp: Sie haben Interesse an Lack, Leder und Fetisch? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick auf unsere Übersicht, in der Sie die besten Communities und Shops schnell auf einem Blick finden!

Fetisch.de: Leder, Individualismus und klare Regeln

Fetisch.de AnmeldungWer sich noch nicht in der Welt des Fetisch-Sex auskennt, der kann sich auf fetisch.de leicht Nachhilfe holen. Hier bieten sich die Möglichkeiten, in der Community direkt Begriffe oder konkrete Fragen anzusprechen. In der Community herrscht ein freundlicher Ton. Daher wird das Portal vor allem von Neueinsteigern in Anspruch genommen. Doch auch passionierte Fetisch-Sex-Liebende gehören zu den derzeit rund 214.000 Mitgliedern. Durchschnittlich sind abends bis nachts zwischen 240 bis 300 Mitglieder online. Ratgeber bieten weitere Hilfestellungen, die Begriffe schnell und verständlich klären. Probieren Sie dann das theoretisch Erlernte einfach aus, indem Sie sich in die Community begeben. Zusätzlich können im Fetisch.de-Blog neue Ideen gewonnen und Informationen über die klassische und moderne Fetisch-Szene gefunden werden. Sie können Schreiben oder möchten einen Beitrag verfassen? Dann können Sie dies zum Beispiel in der Kategorie Gastbeiträge vornehmen.

Einblicke in die Blog-Themen von Fetisch.de

  • Fundstücke
  • Test
  • Recht
  • Lexikon
  • Features
  • FAQ
  • Gastbeiträge
  • Spiel und Spaß

Sehen und gesehen werden auf Fetisch.de

Zu einem der wichtigsten Merkmale von Fetisch.de gehören die Fotos und die gegenseitigen Profilbesuche. Das Portal wirbt damit, dass es sich bei den Mitgliedern, um echte Fetisch-Liebhaber handelt. Ob dabei jedes Mitglied wirklich nach einem realen Date mit Fetisch-Sex sucht, wird damit nicht ausgesagt. Im Sexchat kann kostenlos geflirtet werden. Weiterhin ist Cyber-Sex keine Seltenheit. Nicht selten treffen sich Fetisch.de-Mitglieder früher oder später. Dabei ist nicht immer das Ziel der Suche, dass es sich um einen Fetisch-Liebhaber aus der unmittelbaren Umgebung handeln muss. So werden auch entfernte Kontakte geschlossen und im Zuge von Wochenendreisen oder Pendleraufenthalten gepflegt. Wie sich zeigt, kann mit der Fetisch-Partnerbörse Fetisch.de sowohl der ersehnte Sex-Partner als auch das Date für einen Fetisch-Quickie gefunden werden. Erlaubt ist demnach alles, was den Beiden Spaß bereitet. Und dies kann beim Fetisch eine ganze Menge sein.

Was reizt und heizt beim Fetisch-Sex ein?

Fetisch und BDSMEin Fetisch bezeichnet eine Begierde nach einem Objekt. Das Objekt muss dabei außerhalb der SexToys-Welt zu finden sein. In der Grauzone befindet sich hier die Reizwäsche. Ansonsten eignen sich für den Aufbau der Fetisch-Lust jegliche Gegenstände. Angefangen von Wolle bis hin zu Strohhalmen oder weiße Socken, können wirklich alle Gegenstände der sexuellen Lust dienen. Als Fetisch-Partner können sich Personen finden, die den Fetisch teilen oder sich in ihrem Fetisch ergänzen. Auf diese Weise wird deutlich, dass mit der Legung des Schwerpunkts den Fetisch auszuleben, auch die Intensität des Fetisch-Sex variiert. Personen, die sich nicht in einer festen Beziehung befinden, neuen Begegnungen offen gegenüberstehen oder in einer offenen Beziehung leben, können in der Fetisch.de-Community passende Partner und Partnerinnen finden. Selbst Personen, die einen Fetisch und einen Hang zum BDSM haben, können auf Fetisch.de Personen mit gleichen oder ähnlichen, sexuellen Neigungen finden. Noch immer sind nicht alle möglichen Praktiken und Neigungen im Fetisch-Bereich mit einem Namen versehen. Es wird also zukünftig weiterhin viele neue Bezeichnungen und Zusammenhänge zu weiteren sexuellen Praktiken und Neigungen geben.

Einfach klasse: selbst als Profis lernen wir auf der Plattform Fetisch.de fast immer etwas Neues hinzu, wenn wir uns dort hinbegeben. So viele Spielarten, die alle einmal ausprobiert werden möchten… 😉

Gezielte Suche auf Fetisch.de

Ob Sie bereits einen oder mehrere Kontakte geschlossen haben oder nach jemandem Suchen, der den gleichen Fetisch teilt, wie Sie, auf Fetisch.de kann hierfür jederzeit die Suche genutzt werden. Um die Suche zu nutzen, ist nur der Login erforderlich. Durch die Suchfunktion können Partner oder kurzfristige Begegnungen deutlich schneller gefunden werden. Ebenso können Neuzugänge oder Freunde umgehend über die Suchfunktion angezeigt werden. Über die Fetisch.de-Profile können kostenlos private Nachrichten verschickt und Videos von Mitgliedern angesehen werden. Um die vollständigen Leistungen von Fetisch.de nutzen zu können, kann das Fetisch.de-Mitglied nach der kostenlosen Anmeldung von Standard in Premium wechseln.

Die Fetisch.de Kosten und Mitgliedschaft

Die Premium-Mitgliedschaft auf der Plattform berechtigt zum Zugang zum Hardcore-Bereich und hält weiterhin einige sinnvolle und nützliche Funktionen bereit. Die Kosten sind dabei äußerst fair, vor allem da Fetisch.de auch ohne die Premium-Mitgliedschaft (eingeschränkt) genutzt werden kann.

  • 14,99 € für einen Monat VIP-Mitgliedschaft
  • 9,99 € pro Monat (bei 12 Monaten Laufzeit)
  • 12,75 € pro Monat (bei 3 Monaten Laufzeit)

Echte Videos von echten Fetisch-Liebhabern und -Liebhaberinnen

Im Unterschied zu anderen Fetisch-Portalen liegt einer der Schwerpunkte auf Fetisch.de bei den Videos. Je nach Mitglieder-Kategorie können Videos angesehen und hochgeladen werden. Neben der hochgeladenen Videos kann der Chat um einen Live-Chat erweitert werden. Neben der Videos bietet Fetisch.de seinen Mitgliedern die Möglichkeit an einem Fotowettbewerb teilzunehmen. Sowohl bei den Bildern als auch bei den Videos werden ausschließlich FSK18-Darstellungen gezeigt, die keine Gewaltverherrlichung zeigen. Versteckte Kosten gibt es ebenso wenig, wie übermäßig viel Werbung. Damit handelt es sich bei Fetisch.de um ein gut strukturiertes und informatives Fetisch-Portal, das als vollwertiges Partnerportal für Personen mit Vorliebe für Fetisch und BDSM genutzt werden kann. Zum Upload von stimmungsschaffenden Fotos und Videos können Mitglieder Erfahrungsberichte einreichen und diese in der Community veröffentlichen lassen.

Fetisch.de im Test: unsere Erfahrungen im Fazit

Wir kennen Fetisch.de nun schon einige Jahre und waren anfangs nicht wirklich begeistert von der Plattform. Denn zur damaligen Zeit trieben sich auf der Plattform reichlich Professionelle und auch Fakes herum. Nach dem Relaunch im Jahre 2010 hat sich vieles geändert. Die Profis sind zwar immer noch dort, werden aber als solche gekennzeichnet. Dies wurde womöglich vom „Zweitportal“ der Betreiber übernommen: Poppen.de. Alles in allem ist Fetisch.de nun eine empfehlenswerte Plattform, für alle, welche einmal einen Blick in die Welt des Fetisch werfen möchten oder auch merken und wissen, dass ihre sexuelle Neigung in diese Richtung geht. Fetisch.de und auch BDSM28 – zwei tolle Plattformen, welche das Verlangen nach Lack, Leder und Fetisch sehr gut ausfüllen.

 

Sex ist nicht gleich Sex. Das beweist sich nicht nur beim Wechsel des Sex-Partners, sondern ebenfalls beim Ausprobieren von neuen Sexpraktiken oder Sexrichtungen. Eine Sexrichtung ist zum Beispiel der Fetisch. Dabei handelt es sich um sogenannte Objektsexualität. Dem Objekt werden dabei verschiedene Funktionen zugeschrieben. So kann es ebenso dem sexuellen…

Fetisch.de Test Übersicht

Qualität
Chance auf Erfolg
Seriosität
Preis/Leistung

Sehr gut!

Fetisch.de bietet nach dem Relaunch eine seriöse Plattform auf der sich Gleichgesinnte treffen, kennenlernen und unterhalten können. Ein Muss für alle Fetisch-Begeisterten!

Auf zu Fetisch.de!

Über Nancy

Nancy ist in den Philippinen geboren und spricht neben der Landesprache Tagalog, Englisch und Deutsch. Durch ihre vorherige Mitarbeit in Singlebörsen auf dem englischsprachigen Markt verfügt sie über Insider-Wissen, welches sie hier weitergeben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter!