C-Date

C-Date Test: Abzocke auf der grossen Plattform?

Wer nicht wagt … Ein Spruch aus Kindertagen, der bei C-Date nicht passender sein könnte. Singles, die nach mehr als einer Beziehung suchen und auch gern über sexuelle Vorlieben erzählen, werden sich bei C-Date schnell wohl fühlen können. Das Konzept ist einfach und bevorzugt dabei in gewisser Hinsicht das weibliche Geschlecht. Wie sich zeigen wird, allein aus werbewirksamen Gründen. Denn bei C-Date können sich Frauen kostenlos anmelden und den C-Date-Service ebenso kostenlos nutzen. Ein Angebot, von dem unzählige Frauen in Deutschland profitieren. Fotos können bereits nach der Anmeldung hochgeladen werden. Angaben zur Person werden ebenso abgefragt, wie eine kleine Auswahl an sexuellen Vorlieben, nichts für Damen, die sich einem Mann eher über pure Romantik nähern möchten. Für alle anderen ist C-Date eine optimale Möglichkeit gleich auf den Punkt zu kommen und umgehend die passenden von den unpassenden Bewerbern zu trennen. Bei C-Date kann eine Beziehung gefunden werden. In erster Linie wird allerdings nach Gelegenheitssex gesucht.

Keine Frage wofür das „C“ im C-Date steht. Natürlich für nichts anderes als „Casual-Dating“. Bei uns finden Sie dazu selbstverständlich mehr und auch die besten Anbieter für erotische Kontakte im World Wide Web.

Direkte Worte und Taten bei C-Date

C-Date AnmeldungC-Date ist eine Online-Plattform, auf der sich Männer und Frauen erstmalig und danach besser kennenlernen können. Ein idealer Ort für Singles, Fast-Singles oder Personen in einer Partnerschaft, die einen sexlosen oder sexuell unbefriedigenden Zustand nicht länger akzeptieren möchten. Ziel ist es ohne Umschweife zu eigener Beziehungsklarheit und sexueller Aktivität zu gelangen und dann den dazugehörigen Partner oder die Partnerin zu finden. Das und mehr wird auf C-Date geboten. Trotz der kostenlosen Teilnahme für Frauen befinden sich der Statistik nach mehr Männer als Frauen auf der C-Date-Plattform. Demnach erweist sich die C-Date-Plattform vor allem für Frauen als perfekter Ort, um dem „sexlosen“  Dasein so schnell wie möglich ein Ende zu bereiten. Bei den Männern sind häufig Herren zu finden, die wissen, was sie in einer Sex-Beziehung wollen, und ebenso gut wissen mit wem und wie sie es wollen. Allerdings finden sich neben den Sex-Beziehungssuchenden auch Männer, die einfach nur auf ein Abenteuer aus sind und sich auf der Suche nach der passenden Partnerin schon mal gern die Nächte um die Ohren schlagen.

Achtung! Wie immer auf Portalen, welche erotische Kontakte im Internet bieten, gilt auch bei C-Date: die Männer müssen sich ordentlich ins Zeug legen. Das Profil sollte komplett ausgefüllt sein und ein paar nette Fotos wären auch nicht schlecht. Obwohl die Fotos des Gegenübers nur eingesehen werden können, wenn diese(r) das Okay gibt. Auch gibt es die freie Entscheidung ob Ihre eigenen Fotos klar oder verschwommen angezeigt werden sollen. Mit Höflichkeit lässt sich auch auf dieser Plattform vielmehr erreichen.

Je konkreter, desto höher der Matching-Faktor

C-Date versucht seinen Mitgliedern das Flirten und Annähern so einfach wie möglich zu gestalten. In den letzten Jahren hat sich in diesem Bereich auch sehr viel getan. Die Plattform ist übersichtlicher und intuitiver geworden. Auch in Sachen Seriosität und Privatsphäre kann C-Date einiges bieten. Wer sich bei C-Date anmeldet, bleibt anonym. Ebenso seine oder ihre Fotos. Diese werden erst freigeschalten, wenn das OK von einem selbst gegeben wurde. So können die Fotos nur von jenen Personen angesehen werden, denen entsprechende Sympathie entgegengebracht wurde. Erfahrungen mit dem C-Date-Portal belegen, dass je konkreter über die eigene Person und die sexuellen Vorlieben gesprochen bzw. geschrieben wird, desto höher ist der Matching-Faktor. Und letztlich ist der Matching-Faktor das Kriterium, um das es bereits mit der Registrierung geht: Wer passt am Besten zu mir, wenn es um mein ideales Sex-Abenteuer geht? Eine Frage, die sich durch das Anlegen eines C-Date-Profils ziemlich schnell beantworten lässt.

Sex-Dates bei C-Date

C-Date kostenlosBereits bei der Registrierung erhalten C-Date-Neukunden wertvolle Informationen zu Angaben und dem Umgang mit Sex-Anfragen. Zur Verdeutlichung: Bei C-Date handelt es sich um eine Plattform, auf der sich Männer und Frauen zu einvernehmlichem Sex verabreden können. Dabei spielt es den AGBs von C-Date nach, keine Rolle, ob einer oder beide C-Date-Mitglieder in einer realen Beziehung sind oder nicht. Ziel von C-Date ist, Männer und Frauen zusammenzubringen, die das gleiche Verständnis von einer sexuellen Begegnung haben und sich rein auf das Körperliche verständigen möchten. Die Erfahrungen zeigen aber auch, dass Verlieben und eine sich entwickelnde Beziehung ebenfalls im Rahmen des Möglichen sind.

Die C-Date Kosten wieder mal nur für Männer…

…liegen auch für eine Plattform für erotische Kontakte in einem fairen Bereich. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, wenn diese nicht rechtzeitig gekündigt wird.

Dauer der Premium MitgliedschaftKosten der Mitgliedschaft
3 Monate39,90€ pro Monat (119,70€ gesamt)
6 Monate29,90€ pro Monat (179,40€ gesamt)
12 Monate19,90 € pro Monat (238,80€ gesamt)

Günstiger wird es für Frauen, die nach anderen Frauen oder nach Paaren suchen. Aber eigentlich wissen wir alle, dass es dazu nicht viel braucht… 😉                       

Achtung! Für Frauen ist bei C-Date bis auf das Anschreiben von anderen Frauen und Paaren alles kostenlos. So kam es eine Zeitlang dazu, dass sich bei C-Date viele Fakes (Nigeria-Scam) herumgetrieben haben. Hier hat C-Date aber kräftig dran gearbeitet und Fake-Profile werden schnell gesperrt.

Eines der bekanntesten Seitensprung-Portale Deutschlands

Der Erfolg gibt dem Online-Portal C-Date recht: Kein anderes Online Portal bringt derzeit so viele Männer und Frauen in horizontaler, vertikaler oder schwebender Position zusammen. Dabei spielt das Alter oder die berufliche Situation alles andere als eine Rolle. Zusammenfinden kann jeder und jede, die sich in ihren sexuellen Phantasien wiederfinden und sich auch sonst „riechen“ können. Den finalen Geruchstest gibt es letztlich beim ersten realen Date. Bei der bis dahin vorherrschenden, virtuellen Sympathie sollte stets in Betracht gezogen werden, dass es immer die Option gibt sich gegen den Sex zu entscheiden und noch ein paar Stunden oder Tage zu warten. Auch diese Freiheit wird durch C-Date geboten. Wer sich also einen Seitensprung oder unkomplizierten Sex wünscht, der kann und sollte sich bei C-Date anmelden.

Gibt es eine C-Date Abzocke?

Casual DatingC-Date ist einer der größten Anbieter für erotische Kontakte im Internet und ist schon seit vielen Jahren „dick“ im Geschäft. Wie oben schon erwähnt, gab es bei C-Date eine Zeitlang ein paar Probleme mit dem sogenannten Nigeria Scam. Doch hier hat der Betreiber rigoros einen Riegel vorgeschoben. So beschränken sich die Abzocke und Betrugs-Rufe in der heutigen Zeit zumeist darauf, dass sich die Damen bei C-Date nicht zurückmelden. Dazu ein paar Tipps:

  • Profil vollständig ausfüllen und tatsächlich auch schreiben wonach gesucht wird und welche Vorlieben bestehen.
  • C-Date bietet für „faule“ User vorgefertigte E-Mails. Diese Bausteine an die Wunschfrau zu verschicken, macht bestimmt einen guten Eindruck?! Hören Sie den Sarkasmus – Sie sollten für das erste Anschreiben IMMER auf einen individuellen Text zurückgreifen.
  • Hören Sie gleich zu Anfang des Chats Geschichten über Probleme und/oder Geldsorgen, brechen Sie den Kontakt sofort ab und melden Sie das Profil. Wer nach einem echten Sexdate sucht, der wird Sie nicht in der zweiten Mail mit so etwas behelligen. Aus unserer Sicht gibt es also keine C-Date Abzocke.

C-Date: Seriös und empfehlenswert für Sie und Ihn

Seriöse Seitensprünge gehören hier zur Tagesordnung und bringen wieder Sex und Leben in das Leben und den Alltag eines aktiven C-Date-Mitglieds. Um den seriösen Anbieter von Sex-Partnervermittlungen kennenzulernen, genügt es als Mann ein kostenpflichtiges und als Frau ein kostenfreies C-Date-Profil zu eröffnen. Anschließend kann das Flirten und das einander Kennenlernen und Verabreden beginnen. Erlaubt ist alles, was beide wollen. Und sollte einmal ein Interessent oder eine Interessent zu offensiv werden, kann er oder sie bequem geblockt werden. So haben Sie es immer mit den Personen zu tun, die Sie auf Ihrem Sex-Niveau ansprechen und dabei das besondere Etwas für einen tollen Quickie oder eine sexbeladene Nacht mit sich bringen.

Gibt es eine C-Date App?

Noch ist keine C-Date App zu bekommen. Das ist aber bei der modernen Webseite problemlos. Denn C-Date lässt sich bequem vom Tablet-PC  oder Smartphone aus bedienen. Das Design passt sich dem Schirm automatisch an.

C-Date auf einem Blick

C-Datec-date_logo
MitgliederÜber 20.000.000 (!) registrierte Accounts weltweit.
Frauen- und Männeranteil Laut Betreiber 53% Männer und 47% Frauen.
Ist C-Date kostenlos Nutzbar?button_nein
Zusätzliche Funktionen kostenpflichtig buchenbutton_ja
Anzahl von Fake-Profilen und/oder KarteileichenFrauen können C-Date kostenlos nutzen. Konzentrieren Sie sich daher auf verifizierte Profile. Der Support passt aber gut auf.
Gibt es eine App?C-Date bietet keine App. Die responsive Webseite ist aber auf allen mobilen Endgeräten gut nutzbar.
Laufzeit des Abo/KündigungDie Mitgliedschaft verlängert sich automatisch. Die schriftliche und unterschriebene Kündigung kann per E-Mail eingeschickt werden.
Anschrift des BetreibersInterdate S.A.
291, route d’Arlon
LU-1150, Luxemburg
Luxemburg
Affäre gesucht? Jetzt zu C-Date!

Unser Fazit: keine C-Date Abzocke, sondern ein riesiges Portal mit guten Chancen auf erotische Treffen

Wir möchten keineswegs vergessen zu erwähnen, dass es sich bei C-Date um eine internationale Singlebörse handelt. Erwähnt wurde die Plattform schon in diversen Fernseh-Shows und sicherlich kennt der eine oder andere Leser C-Date auch aus den in Deutschland im TV laufenden Werbespots. Aber auch aus der DACH-Region finden sich reichlich Mitglieder und es kommen jeden Tag auch reichlich neue, offene und interessierte User hinzu. Eine C-Date Abzocke gibt es auf keinen Fall – wer hier nicht zum Erfolg kommt, der sucht verkehrt oder ist nicht geduldig/kreativ genug. Dem Betreiber kann hier kein Vorwurf gemacht werden. Einzelne User können geblockt und/oder werden vom aufmerksamen Support aussortiert. Dazu kommen noch weitere Pluspunkte, welche dieses Portal zu einer echten Empfehlung werden lassen. Die Seite ist modern, technisch einwandfrei und von der Erstanmeldung bis hin zum Stöbern sind lediglich wenige Minuten 20-30) notwendig.

Warum gibt es viele negative C-Date Erfahrungen im Internet?

Wer ein wenig schaut, der stellt fest, dass im Internet oft schlecht über C-Date gesprochen wird. Sicherlich hat es damit zu tun, dass C-Date von Frauen komplett kostenlos genutzt werden kann. Daher gibt es hier doch das eine oder andere Fake-Profile zuviel auch wenn der Support bemüht ist, diese Einzuschränken. Konzentrieren Sie sich immer auf die verifizierten Damen und senden Sie niemals Geld an Personen die Sie nicht kennen. Das gilt auch und vor allem für Kontakte, die Sie auf Plattformen für Casual Dating kennengelernt haben.

Ist C-date für Frauen wirklich kostenlos?

Ja. Frauen müssen bei C-Date keinen Cent zahlen. Auch nicht für eine Verifizierung.

Gibt es eine C-Date Alternative?

First Casual oder auch First Affair sind gute Alternativen für C-Date. Wer es besonders preiswert mag, der sollte sich das Portal Poppen.de anschauen.

[collapse]
Wer nicht wagt … Ein Spruch aus Kindertagen, der bei C-Date nicht passender sein könnte. Singles, die nach mehr als einer Beziehung suchen und auch gern über sexuelle Vorlieben erzählen, werden sich bei C-Date schnell wohl fühlen können. Das Konzept ist einfach und bevorzugt dabei in gewisser Hinsicht das weibliche…

Übersicht: C-Date im Test

Qualität
Chance auf Erfolg
Seriosität
Preis/Leistung

C-Date ist eine internationale Plattform auf der auch User aus Deutschland, der Schweiz und Österreich zum Zuge kommen können. Eine Abzocke gibt es nicht - Geduld und ein wenig Kreativität führen hier zum Erfolg.

C-Date kostenlos testen!

Über Nancy

Nancy ist in den Philippinen geboren und spricht neben der Landesprache Tagalog, Englisch und Deutsch. Durch ihre vorherige Mitarbeit in Singlebörsen auf dem englischsprachigen Markt verfügt sie über Insider-Wissen, welches sie hier weitergeben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter!