Blondinen gesucht

Blondinen gesucht: Diese Haarfarbe macht viele Männer an

Männer stehen auf Blondinen. Diesen Satz kennt wohl jede Frau nur zu gut, egal, ob Blondinen, brünette Frauen, schwarzhaarige oder Rotschöpfe. Und nun ist es belegt, dass dieser Satz wirklich stimmt. Zumindest will das jetzt ein Erotikportal herausgefunden haben.

Blondinen mit langen Haaren sehr beliebt

Auswertungen der häufigsten Suchanfragen haben in einem Erotikportal zu dem Ergebnis geführt, dass scheinbar blonde Frauen mit langen Haaren beim männlichen Geschlecht sehr gut ankommen und am häufigsten gesucht werden.

Fast die Hälfte aller Männer, nämlich 48,2 Prozent der männlichen User des Erotikportals, bevorzugen bei Frauen die Haarfarbe blond. Nun gut, das mag jetzt vielleicht nicht so überraschend sein, da sich nun einmal schon seit sehr langer Zeit der Verdacht aufgedrängt hat, dass Blondinen bei Männern oft wirklich besser ankommen. Wahrscheinlich ist das schon seit Anbeginn der Zeit so, dass blonde Frauen einen besonderen Reiz bei Männern ausüben.

Doch, was wirklich überraschend ist, die Haarfarbe, die auf dem zweiten Platz gelandet ist. Sie denken jetzt vielleicht an brünette oder schwarzhaarige Frauen? Dann liegen Sie… FALSCH! Denn in dem Erotikportal kam heraus, dass rothaarige Frauen am zweithäufigsten von den Männern gesucht wurden, und dass mit 29,8 Prozent der Suchanfragen bezüglich der Haarfarbe. Wenn Sie jetzt überrascht sind, dann geht es Ihnen so, wie vielen anderen Menschen auch. Denn damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen.

Lange Haare bringen den großen Reiz

Geht es nach der Haarlänge, dann sind langhaarige Frauen im Vorteil. Denn die meisten Männer gehen bei der Suche nach Frauen besonders auf langhaarige Frauen ein. Kurze Haare werden lediglich von etwa 13,2 Prozent der Männer bevorzugt und Glatzen stehen immerhin noch bei 1,7 Prozent der Vorlieben.

Wenn Sie jetzt der Meinung sind, dass es allein die Haarfarbe und eventuell noch die Haarlänge ist, die Männer wirklich bevorzugen, dann liegen Sie nicht ganz richtig. Denn natürlich suchten die Männer in dem Erotikportal nach der Haarpracht der Frauen. Aber insgeheim verbinden Männer mit den Haaren auch Charaktereigenschaften der Frauen. Das zeigen im Übrigen sogar andere Studien, dass ein Mann mit den Haaren der Frauen auch ganz besondere Züge und Eigenschaften in Verbindung setzt. Die Optik scheint daher also nur eine untergeordnete Rolle zu spielen.

„Blondinen sind dumm, aber wohl gut im Bett“

Woher der Mythos stammt, dass Blondinen dumm sind und dass „dumm gut fickt“, weiß wahrscheinlich keiner so ganz genau. Dennoch hält sich dieses Klischee hartnäckig und wird quasi von einer Männergeneration in die nächste Generation weitergegeben. Zudem gelten Blondinen bei Männern nicht unbedingt als treu. Denn nach männlicher Logik gefällt eine blonde Frau ja auch vielen anderen Männern und daher gehen nur die wenigsten davon aus, dass die Frau dann auch treu bleibt. Dass diese Klischees wirklich stimmen, darf wohl bezweifelt werden. Denn Intelligenz und Treue hat nun einmal nichts mit der Haarfarbe zu tun.

Für eine Affäre die Farbe rot

Rothaarige Frauen sind für eine kurze Affäre immer gut und taugen auch dazu, sich den Kummer von der Seele zu laden, in welcher Form auch immer. So sehen viele Männer rothaarige Frauen. Auch hierbei ist die männliche Logik nicht so ganz nachvollziehbar, oder besser gesagt, gar nicht. Aber sei es drum, so sehen die Männer scheinbar rothaarige Frauen.

Die große Liebe mit brünetten Frauen

Braun steht wohl für die große Liebe. Das zumindest sehen einige Männerherzen wohl so. Daher sollen sich Männer besonders nach brünetten Frauen umsehen, wenn sie auf der Suche nach der großen Liebe und einer dauerhaften Beziehung sind. Warum das so ist? Viele Männer sind der Meinung, dass braunhaarige Frauen sehr treu sind, viel Intelligenz besitzen, erfolgreich und humorvoll sind. Ob das auch stimmt, ist nicht genau bekannt, darf aber auch wieder bezweifelt werden. Einen kleinen Haken hat die braune Haarfarbe dann aber doch noch. Denn Männer finden Brünette anscheinend weniger sexy und auch nicht experimentierfreudig. Aber vielleicht liegt dann auch darin der Grund, warum brünette Frauen eher für dauerhafte Beziehungen gesuchte werden. Denn wenn die Frau nicht sexy ist und auch selber nicht so offen für Neues ist, dann ist die Konkurrenz um die Frau sicherlich auch nicht so groß. Oder seht ihr das doch anders, liebe Männer?

Schwarz steht für Stolz und Selbstbewusstsein

In der Männerwelt sind schwarzhaarige Frauen selbstbewusst und richtig stolze Frauen. Zudem haben sie auch die Eigenschaften von brünetten Frauen wie Intelligenz und Treue. Und, worauf es bei einigen Männern wohl am meisten ankommt, sie sollen ein toller Sex-Appeal haben. Aber auch bei den Schneewittchen unter den Frauen gibt es Dinge, die Männer nicht toll finden. Schließlich gelten schwarzhaarige Frauen bei Männern als humorlos und auch als eine schlechte Freundin.

Frauen, macht euch nichts draus!

Dass Männer manchmal etwas anders ticken und eine für Frauen wirre Logik an den Tag legen, die auch jeglicher Logik entbehrt, ist den meisten Frauen durchaus bekannt. Daher macht euch nichts draus, wenn der Mann in euch etwas anderes sieht, als ihr in Wirklichkeit seid. Schließlich wissen wir dafür, wie man die Männer mit gefärbten oder getönten Haaren verwirren und austricksen kann. Und letztendlich zählt für alle Frauen doch auch nur eine Tatsache. Wenn euch eure Haarfarbe gefällt, dann ist es egal, was ein Mann darin sieht. Denn nur ihr müsst euch gefallen.

Über Nancy

Nancy ist in den Philippinen geboren und spricht neben der Landesprache Tagalog, Englisch und Deutsch. Durch ihre vorherige Mitarbeit in Singlebörsen auf dem englischsprachigen Markt verfügt sie über Insider-Wissen, welches sie hier weitergeben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter!